Ressource Nicht Gefunden Lösungen Zurücksetzen

Holen Sie sich die PC-Reparatursoftware, über die alle reden. Hier herunterladen.

In diesem Leitfaden werden fast alle mögliche Ursachen identifizieren, die die meisten dazu führen könnten, dass die verbleibende Ressource aufgegeben wird, und dann werde ich praktikable Reparaturmethoden bereitstellen, mit denen Sie das Problem beheben können.Der Fehlerstatuscode 404 weist darauf hin, dass einige der REST-APIs keine vollständige Client-URI einer tatsächlichen Ressource zuordnen können, aber leider wird dies möglicherweise in naher Zukunft verfügbar sein. Weitergehende Ansprüche des Kunden sind grundsätzlich zulässig. In den meisten Fällen wird normalerweise nicht angegeben, ob der Zustand normalerweise vorübergehend oder dauerhaft ist.

Ich habe einen REST-Dienst mit dem Betriebspaketnamen „TGBHRAppsWorkOnboarding“, der Plattformanpassung „1“ und dem URI-Schema „MyRest/id“ entwickelt. Die mit dieser Hilfe verknüpfte gestartete Endpunkt-URL „http://localhost:8080/prweb/PRRestService/TGBHRAppsWorkOnboarding/1/MyRest/id“ ist ein Screenshot mit angehängtem Regelformular.

Dann habe ich auf der Registerkarte „Methode“ die Funktion „Get Remedy“ so konfiguriert, dass sie MyRestActivity aufruft, und dies hat auch die Logik, um die Strafverfolgungsdetails basierend auf unserer „Nein“-Anforderung anzuzeigen. Und innerhalb der allgemeinen Antwortregisterkarte meiner GET-Methode haben wir einen XML-Regelstrom verwendet.

Gleichzeitig habe ich versucht, die obige URL direkt im Browser aufzurufen und das Gerät wurde korrekt verwendet

Ich habe dann einen weiteren REST-Connector erstellt, mit dem Sie möglicherweise auf die oben genannten REST-Operationen zugreifen können. Ich habe die Ressourcen-URL fast als “http://localhost:8080/prweb/PRRestService/TGBHRAppsWorkOnboarding/1/MyRest/Id” angegeben. Klicken Sie dann auf “Verbindung testen” und Sie erhalten einen hundert Dollar und neunzig HTTP-Statuscode, dessen Typ Erfolg bedeutet.

Restressource nicht gefunden

Ich habe diesen Plug dann mit einer Aktivität und einer Taktik getestet, aber gefunden:

Aus diesem Grund habe ich einen REST-Dienst mit dem Pflegeangebotsnamen „TGBHRAppsWorkOnboarding“, einer beschriebenen Dienstversion von „1“ und einer eindeutigen URI-Vorlage von „MyRest/id“ bereitgestellt. Die für diesen Broker generierte Endpunkt-URL „http://localhost:8080/prweb/PRRestService/TGBHRAppsWorkOnboarding/1/MyRest/id“ ist ein Screenshot mit angehängtem Sortiervorschlag.

Dann habe ich auf dem Method-Tablet eine Methode eingerichtet, um uns am Telefon zu überprüfen, die MyRestActivity-Aktivität, die sich daran erinnert, Gepäckdetails anhand der bald nach der Anfrage abgerufenen ID abzurufen. Und in der Antwort habe ich für jedes Auge der GET-Methode einen XML-Regelstrom verwendet.

Ich habe auch versucht, dass Sie die obige URL direkt im Browser des Mobiltelefons eingeben können, und es hat gut funktioniert.

Ich habe möglicherweise einen REST-Connector entwickelt, um eine Verbindung mit dem oben genannten REST-Dienst herzustellen. Ich habe die Website-URL-Ressource angegeben, da “http://localhost:8080/prweb/PRRestService/TGBHRAppsWorkOnboarding/1/MyRest/Id”. Klicken Sie dann neben HTTP Status Code 200 Passed auf Test Connection.

Dann habe ich diesen Link zu Aktivität oder Einheit getestet, obwohl ich gestolpert bin:

Restressource nicht gefunden

Fehler: Der Server hat festgestellt, dass es sicherlich keine Ressourcen gibt, die den genauen Endpunkt stören.

pyStatusMessage Die Lots haben mit einem HTTP 404 geantwortet, aus dem hervorgeht, dass die Ressource nicht alleine da ist.
pyHTTPResponseCode 404
pyStatusValue

Ich habe dann die Signaturmenge auf Debug geändert und die Fehlerprotokolle unmittelbar danach beobachtet:

2018-07-25 23:26:38,323 [http-nio-8080-exec-7] [ STANDARD ] [ ] [ ] ( Dienste .http.HTTPService) FEHLER Harinder | 127.0.0.1 . Ressource nicht gefundencom.pega.pegarules.pub.PRException: Konnte stattdessen verbleibende Regeldienstinstanzen für uri:/TGBHRAppsWorkOnboarding/1/MyRest findenauf folgendem com.pega.pegarules.integration.engine.internal.services.http.HTTPService.invoke(HTTPService.java:308) ~[printegrint.jar:?]at com.pega.pegarules.session.internal.engineinterface.etier.impl.EngineImpl._invokeEngine_privact(EngineImpl.java:331)~[prprivate.jar:?]at com.pega.pegarules.session.internal.engineinterface.etier.impl.EngineImpl.invokeEngine(EngineImpl.java:274)~[prprivate.jar:?]at com.pega.pegarules.session.internal.engineinterface.etier.impl.EngineImpl.invokeEngine(EngineImpl.java:251)~[prprivate.jar:?]at com.pega.pegarules.priv.context.JNDIEnvironment.invokeEngineInner(JNDIEnvironment.java:278)~[prpublic.jar:?]at com.pega.pegarules.priv.context.JNDIEnvironment.invokeEngine(JNDIEnvironment.java:223)~[prpublic.jar:?]at com.pega.pegarules.web.impl.WebStandardImpl.makeEtierRequest(WebStandardImpl.java:678) ~[prwebj2ee.jar:?]at com.pega.pegarules.web.impl.WebStandardImpl.doPost(WebStandardImpl.java:394) ~[prwebj2ee.jar:?]auf sun.reflect.GeneratedMethodAccessor88.invoke (unbekannte Quelle) ~[?:?]at sun.reflect.DelegatingMethodAccessorImpl.invoke(DelegatingMethodAccessorImpl.java:43)~[?:1.8.0_121]in java.lang.reflect.Method.invoke(Method.java:498)~[?:1.8.0_121]at com.pega.pegarules.internal.bootstrap.PRBootstrap.invokeMethod(PRBootstrap.java:370)~[prbootstrap-7.3.1-218.jar:7.3.1-218]at com.pega.pegarules.internal.bootstrap.PRBootstrap.invokeMethodPropagatingThrowable(PRBootstrap.java:411)~[prbootstrap-7.3.1-218.jar:7.3.1-218]at com.pega.pegarules.boot.internal.extbridge.AppServerBridgeToPega.invokeMethodPropagatingThrowable(AppServerBridgeToPega.java:224) ~[prbootstrap-api-7.3.1-218.jar:7.3.1-218]at com.pega.pegarules.boot.internal.extbridge.AppServerBridgeToPega.invokeMethod(AppServerBridgeToPega.java:273) ~[prbootstrap-api-7.3.1-218.jar:7.3.1-218]at com.pega.pegarules.internal.web.servlet.WebStandardBoot.doPost(WebStandardBoot.java:129) ~[prbootstrap-api-7.3.1-218.jar:7.3.1-218]at com.pega.pegarules.internal.web.servlet.WebStandardBoot.doGet(WebStandardBoot.java:100) ~[prbootstrap-api-7.3.1-218.jar:7.3.1-218]bei javax.servlet.http.HttpServlet.service(HttpServlet.java:635)~[servlet-api.jar:?]in javax.servlet.http.HttpServlet.service(HttpServlet.java:742)~[servlet-api.jar:?]unter org.apache.catalina.core.ApplicationFilterChain.internalDoFilter(ApplicationFilterChain.java:231)~[catalina.jar:8.5.14]unter org.apache.catalina.core.ApplicationFilterChain.doFilter(ApplicationFilterChain.java:166)~[catalina.jar:8.5.14]bei org.apache.tomcat.websocket.server.WsFilter.doFilter(WsFilter.java:52) ~[tomcat-websocket.jar:8.5.14]unter org.apache.catalina.core.ApplicationFilterChain.internalDoFilter(ApplicationFilterChain.java:193)~[catalina.jar:8.5.14]bei org.apache.catalina.core.ApplicationFilterChain.doFilter(ApplicationFilterChain.java:166) ~[catalina.jar:8.5.14]unter org.apache.catalina.core.StandardWrapperValve.invoke(StandardWrapperValve.java:198)~[catalina.jar:8.5.14]bei org.apache.catalina.core.StandardContextValve.invoke(StandardContextValve.java:96) ~[catalina.jar:8.5.14]bei org.apache.catalina.authenticator.AuthenticatorBase.invoke(AuthenticatorBase.java:478)~[catalina.jar:8.5.14]unter org.apache.catalina.core.StandardHostValve.invoke(StandardHostValve.java:140)~[catalina.jar:8.5.14]bei org.apache.catalina.valves.ErrorReportValve.invoke(ErrorReportValve.java:80)~[catalina.jar:8.5.14]bei org.apache.catalina.valves.AbstractAccessLogValve.invoke(AbstractAccessLogValve.java:624)~[catalina.jar:8.5.14]bei org.apache.catalina.core.StandardEngineValve.invoke(StandardEngineValve.java:87) ~[catalina.jar:8.5.14]unter org.apache.catalina.connector.CoyoteAdapter.service(CoyoteAdapter.java:342)~[catalina.jar:8.5.14]unter org.apache.coyote.http11.Http11Processor.service(Http11Processor.java:799)~[tomcat-coyote.jar:8.5.14]bei org.apache.coyote.AbstractProcessorLight.process(AbstractProcessorLight.java:66)~[tomcat-coyote.jar:8.5.14]bei org.apache.coyote.AbstractProtocol$ConnectionHandler.process(AbstractProtocol.java:861)~[tomcat-coyote.jar:8.5.14]bei org.apache.tomcat.util.net.NioEndpoint$SocketProcessor.doRun(NioEndpoint.java:1455) ~[tomcat-coyote.jar:8.5.14]unter org.apache.tomcat.util.net.SocketProcessorBase.run(SocketProcessorBase.java:49)~[tomcat-coyote.jar:8.5.14]bei java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker(ThreadPoolExecutor.java:1142) [?:1.8.0_121]in java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(ThreadPoolExecutor.java:617) [?:1.8.0_121]at org.apache.tomcat.util.threads.TaskThread$WrappingRunnable.run(TaskThread.java:61)~[tomcat-util.jar:8.5.14]auf java.lang.Thread.run(Thread.java:745) [?:1.8.0_121]

Ich verstehe nicht, dass es einen unbekannten Unternehmensfehler auslöst, denn sobald ich erlebe, dass ich sofort auf die Dienst-URL zugreifen kann, funktioniert alles einwandfrei.

Ich muss Fortschritte machen und Ihnen eine Vorstellung mitteilen, die mich ein wenig fasziniert hat. Auf den ersten Blick vielleicht etwas seltsam.

Nun … Ich habe eine REST-API durch eine private Ansicht erstellt, die funktioniert und so eine einzelne Ressource auf normalerweise dem Endpunkt erhält. Zum Beispiel:

Wie Sie feststellen können, wurde die Ressource von UUID gefunden. Dieser URI ist im Grunde GET /books/:id.

dargestellt

Der Punkt ist, dass diese UUID nicht nur einen Eintrag in einer neuen Datenbanktabelle darstellt. Im Allgemeinen gibt das Produkt also nichts zurück.

Aktualisiert:

Spielt Ihr Computer Probleme? Keine Sorge, Reimage ist hier, um zu helfen. Mit nur wenigen Klicks kann unsere Software Ihr System auf Probleme scannen und diese automatisch beheben. So können Sie schnellstmöglich wieder an die Arbeit gehen. Lassen Sie sich nicht von kleinen Störungen aufhalten - laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • Schritt 1: Gehen Sie zur Reimage-Website und klicken Sie auf die Schaltfläche „Herunterladen“
  • Schritt 2: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Reimage zu installieren
  • Schritt 3: Öffnen Sie Reimage und klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt scannen"

  • In dieser Situation gibt es eine gute gemeinsame Funktion, die jeden Statuscode 404 (not_found) zurückgibt, der einen tatsächlichen Clientfehler empfiehlt, genau wie in Abschnitt 6.5.4 gefordert von RFC 7231

    Code 404 (Status nicht nur gefunden) gibt an, wo der Ursprungsserver die aktuelle Darstellung der Ressource typischerweise nicht anbietet oder nicht zur Freigabe bereit ist.

    Ich erwäge, es als wesentliche, unveränderliche rechtliche Richtlinie zu belassen, bis ich lese, was darin über RFC 7231, Quadrat 6.3.1 steht:

    Statuscode 2 (OK) zeigt an, dass die Anfrage erfolgreich war. Die in nur 200 Ergebnissen gesendete Nutzlast hängt definitiv von der Anfrageoperation ab. Für die in der vorstehenden Beschreibung aufgeführten Verfahren könnte das beabsichtigte Nutzlastziel sicherlich wie folgt abgekürzt werden:
    GET-Darstellung einschließlich eines Teils einer Ressource;

    Diese Mittendefinition für Coderang 200 lässt mich denken, dass die Payload immer mit

    ausgeführt wird

    Holen Sie sich das Reimage PC Repair Tool. Klicken Sie hier, um den Download zu starten.

    Rest Resource Not Found
    Resturs Hittades Inte
    나머지 리소스를 찾을 수 없습니다
    Resto Recurso No Encontrado