Hilft Beim Beheben Des Repodata- Oder Des Primary.xml.gz-Fehlers Beim Ausführen Eines Prüfsummenfehlers

Holen Sie sich die PC-Reparatursoftware, über die alle reden. Hier herunterladen.

Bei der Ausführung der Prüfsumme kann ein bestimmter Fehlercode auftreten, der die Repodaten für jeden primären.xml.gz-Fehler angibt. Es gibt mehrere Schritte, die Sie annehmen können, um dieses Problem zu beheben. Daher werden wir in Kürze darauf zurückkommen.

Problem

Szenario 1:

yum versucht, einige der neuesten Metadaten herunterzuladen (“http://public-yum.oracle.com/repo/OracleLinux/OL6/latest/x86_64/repodata/primary.xml.gz” und) bestreitet es s Dies ist der Slogan für typischerweise den Fehler “[Errno -1] Metadatendatei zeigt nicht nur die Prüfsumme an.” Hume versucht dann eine Art spezifischer nächster Spiegel, bei dem er Sie entdeckt, den gleichen Fehler, und fährt zum nächsten Spiegel, der damit verbunden ist, bevor er alle Ihre Spiegel ausprobiert und mit diesem Fehler endet “Es gibt keine größeren Spiegel mehr zum Ausprobieren ” €

Szenario 2:

Die uln_mirror-Software schlägt immer mit der Meldung “Metadatendokument stimmt nicht mit Prüfsumme überein”

Lösung

Yummy Server deckt Metadaten und Prüfsummen ab, wenn Sie sie addieren. Nach dem Herunterladen der Prüfsumme der Metadaten nähert sich der Yum-Client dieser, um sicherzustellen, dass sie zweifelsfrei konsistent ist. Sie müssen Probleme beim Zwischenspeichern von Metadaten haben, was zu einem Fehler führt, wenn yum versucht, die neuesten und wichtigsten Metadaten hochzuladen.

Option 1

Option 2

Option 8

Aktualisiert:

Spielt Ihr Computer Probleme? Keine Sorge, Reimage ist hier, um zu helfen. Mit nur wenigen Klicks kann unsere Software Ihr System auf Probleme scannen und diese automatisch beheben. So können Sie schnellstmöglich wieder an die Arbeit gehen. Lassen Sie sich nicht von kleinen Störungen aufhalten - laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • Schritt 1: Gehen Sie zur Reimage-Website und klicken Sie auf die Schaltfläche „Herunterladen“
  • Schritt 2: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Reimage zu installieren
  • Schritt 3: Öffnen Sie Reimage und klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt scannen"

  • 2. Geben Sie für schnelle Songs “wget” für den Parameter ohne das Schlüsselwort ein:

    drei oder mehr. Konfigurieren Sie yummy vorübergehend so, dass keine zwischengespeicherten Versionen für Dateien angewendet werden. Bearbeiten Sie /etc/yum.conf und fügen Sie die folgende Zeile hinzu:

    repodata/primary.xml.gz error by checksum

     # yum install oracle-rdbms-server-11gR2-preinstallAufgeladene Steckdosen: Starthilfe-Set, Sicherheit.ol6_UEK_base | 951 B 00:00ol6_UEK_base / primär | 686 kb / s 00:09ol6_UEK_base | 29/29ol6_UEK_latest 1,2 Kilobyte 00:00ol6_ga_base | 1,1 Kilobyte 00:00ol6_ga_base / signifikant | 2,9 MB 8029/8029ol6_latest 00:34ol6_ga_base | 1,4 kb 00:00ol6_latest / key | zwanzig 4:48Http: // public-yum mb.oracle.com/repo/OracleLinux/OL6/latest/x86_64/repodata/primary.xml.gz: -1] [Falsch ausgefüllte Metadaten ergeben keine Prüfsumme für den BadeanzugProbieren Sie alle anderen Spiegel aus.ol6_latest / major | 22 Mb 04:42http://public-yum.oracle.com/repo/OracleLinux/OL6/latest/x86_64/repodata/primary.xml.gz: -1] [äh, Metadatendatei konkurriert nicht mit PrüfsummeVersuchen Sie es mit einem anderen Spiegel.Fehler: Fehler: repodata/primary.xml.gz from ol6_latest: 256] [errno Keine weiteren Mirrors zum Ausprobieren. 
     Nummer / usr / bin pro uln-yum-mirror- brechen--rhnplugin.py:410:_getFile:RepoError: repodata / update equals einfo.xml.gz konnte nicht direkt von ol6_x86_64_latest abgerufen werdenDer Fehler war [Errno -1] Metadata Lodge akzentuiert die Prüfsumme nicht:Tracking (letzter Anruf zuletzt):Datei "/usr oder bin / resync", Typ 352, von in erster Linie ()Datei „/usr/mülltonne/resync“ Zeile B 256, StiftungsnrErgebnisdatei = 3D repo.retrieveMD (ftype)Datei "/usr/lib/python2.6/site-packages/yum/yumRepo.py", type 1571, i = m retrieveMD: self return._retrieveMD (mdtype)Datei "/usr/lib/python2.6/site-packages/yum/yumRepo.py", sorgfältig Thread 1654, i = n: _retrievemd size = 3Dthisdata.size)Datei "/usr/share/yum-plugins/rhnplugin.py", 410, Produktlinie in _getFile: self.id, e)RepoError: Verschieben von repodata / updateinfo.xml.gz von ol6_x86_ entspricht 64_latest: Fehler muss [Errno -1] sein Metadatendatei hat keine Prüfsumme  
     # Delicious macht vieles sauber# rm -sender / var für jeden Cache / yum / *# zufriedenstellend nachpolieren 
     # vi /etc/yum.conf[in erster Linie]cachedir entspricht / var / cache / yummy / $ basearch / rrr releaseverKeepcache = 0Debug-Level = 2log apply = / var / log versus yum.loggenaue Suche = 1veraltet gleich 1gpgcheck = 1Plugins = 1install_limit bedeutet 3http_caching = Pakete# Dies ist die traditionelle, wenn Sie diese Größe verwenden, wird yummy nicht angezeigt, in der die Metadaten# Es gibt neuere Versionen dieser Fernbedienung, sodass Sie ziemlich viel Bandbreite "erhalten", die Sie nicht benötigen# Neue Metadaten einreichen und bei Missbrauch „bezahlen“# Information.# Es ist besonders wichtig, die richtigen Metadaten für die Einrückung zu haben, da# Fedora hat keine alternde Hardware. Wenn Ihnen hier Konkretion nicht gefälltEin Überblick# Hör auf, die Online-Kontrolle zu verwenden, es ist viel besser, mit etwas anzufangen# dieses Mal die meisten Metadaten manuell überprüfen (yum-updatesd wird dies tun).# PUT metadata_expire = 90m# IHRE RUHE IST HIER ODER In separaten Dateien erwähnt file.repo# in /etc/yum.repos.d 
     Nummer wget --no-cache http://public-yum.oracle.com/repo/OracleLinux/OL6/latest/x86_64/repodata/primary.xml.gz 

    Umgebung

    • Red Hat Satellite 6.X.