Fehlerbehebung Beim Debian-Kernelsystem Lenny

Holen Sie sich die PC-Reparatursoftware, über die alle reden. Hier herunterladen.

Manchmal kann Ihr System auf einen Fehlercode hinweisen, der darauf hinweist, dass der eigene Debian-Kernel Howto Lenny kompiliert. Dieser Fehler kann viele Ursachen haben.

Diese Anleitung erklärt, wie man den Debian-Kernel in Version 5.0 kompiliert. Der Leak-Kernel, der mit Debian ausgeliefert wird, ist internet-computerfreundlich. Es hat einen optimierten hervorragenden Durchsatz und einen geringen Wirkungsgrad. Das Kompilieren nach Hause hilft Ihnen, es unter anderem auf allen Prozessoren zu optimieren, die Sie haben.

Bereiten Sie Ihr System vor

Nummer apt-get install Kernelpaket ncurses-dev bzip2 Modul-init-tools initramfs-tools procps fakeroot

Wenn Sie normalerweise die grafischen gconfig-xconfig-Konfigurationstools verwenden möchten, benötigen Sie zusätzliche Mailings oder libgtk2.0-dev libglib2.Libglade2-dev 0-dev, wenn Sie sich für gconfig oder libqt3-mt-dev für xconfig entscheiden.

Aktualisiert:

Spielt Ihr Computer Probleme? Keine Sorge, Reimage ist hier, um zu helfen. Mit nur wenigen Klicks kann unsere Software Ihr System auf Probleme scannen und diese automatisch beheben. So können Sie schnellstmöglich wieder an die Arbeit gehen. Lassen Sie sich nicht von kleinen Störungen aufhalten - laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • Schritt 1: Gehen Sie zur Reimage-Website und klicken Sie auf die Schaltfläche „Herunterladen“
  • Schritt 2: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Reimage zu installieren
  • Schritt 3: Öffnen Sie Reimage und klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt scannen"

  • uname -r

    Nummer apt-get use linux-source-2.6.26

    #mkdir ~ / newkernel versus

    #cp /usr/src/linux-source-2.6.26.tar.bz2 ! / newkernel /

    #cd / neuer Kern pro

    #tar xjf linux-source-2.6.26.tar.bz2

    #cd linux-source-2.6.26

    Vielleicht möchten Sie normalerweise die funktionierende Vorlage für die kernel.config in dieses wichtige Verzeichnis kopieren, Sie finden es unter /boot/.

    Nummer cp / boot / config -rr (uname -r) ./. Konfiguration

    #cat / proc cpuinfo

    #create config

    #make menuconfig

    # gconfig erstellen

    Wenn Sie gconfig kaufen, sieht der Bildschirm so aus

    Klicken Sie im obigen Bildschirm einfach auf den J/M/N-Buchstaben über der allerletzten Spalte Ihrer gesamten Hauptauswahl, um viele Optionen zu aktivieren oder zu entfernen

    Nummer make-kpkg clean

    debian kernel kompilieren howto lenny

    Wenn die Person einen bestimmten Multiprozessor-Computer hat, muss der Besitzer jeden der CPUs starten

    #export CONCURRENCY_LEVEL = 1

    Machen Sie das eigentliche zu besorgen. Dies dauert je nach Gerät und Konfigurationsparametern zwischen zehn kostenlosen Minuten und fünf Stunden. Mehr (je mehr Sie wählen, desto länger hält die Krankheit an). Kernel_headers müssen Sie pushen, wenn Sie zum Beispiel einige andere Module in Bezug auf den Kernel komplett neu starten wollen. ati zusammen mit nvidia treiber.

    number make-kpkg - rootcmd fakeroot - initrd - revision = custom.001 kernel_image verständlicherweise kernel_headers

    < / Zitat>

    Es gibt Ihnen alle Arten von Klatsch, Warnungen und Benachrichtigungen, wenn es in Wahrheit in Ordnung ist. Link

    Einmal

    sofern dies geschehen ist, gehe zur Hilfe in das unterste Verzeichnis, in dem das .m, -i gerade erstellt wird

    #dpkg – .deb

    Starten Sie einen unserer neuen Kernel neu und klicken Sie auf jeden unserer neuen Kernel, der aus der Liste mit Ihren Initialen oder einem beliebigen anderen Namen stammt. Denken Sie daran während der Installation.

    Dies wird normalerweise als sehr einfach angesehen, weil Debian Energieunternehmen anlockt:

     Erstellen Sie ein Kernel-Paket aptitude Build-Essential fakeroot libncurses5-dev bzip2CD-usr / srcwget "http://www.kernel.org/pub/linux/kernel/v2.6/linux-2.6.36.tar.bz2"tar -jxf Linux-2.6.36.tar.bz2CD-Linux-2.6.36cp /boot/config-uname -s ./.config 

    Danach können Sie außerdem make menuconfig ausführen oder einfach in Ihren Lieblingseditor investieren, um Sie sehen, den Konfigurationstyp entsprechend zu ändern.
    Diese Aktivität ist optional. Wenn Sie keine der Haupteinstellungen ändern möchten, können Sie dies derzeit auch nicht tun. Wenn neue Prinzipien bereitgestellt werden, die nicht Teil der endgültigen Kernel waren, werden sie immer noch gesucht, solange sie sich im Build-Kern befinden.

    debian kernel kompilieren howto lenny

     fakeroot make-kpkg unterscheidbarfakeroot make-kpkg --append-to-version = .gosi1 Kernel_Image 

    Die Aktualisierung des Kernels soll eine Weile dauern, danach brauchen wir ihn heute nur noch mit dpkg -i zu installieren und die initrd einer Person zu aktualisieren:

     update-initramfs -c -alright 2.6.36.gosi1update-grub 

    Sie können auf Hindernisse stoßen, auf dieser Seite finden Sie Lösungen für alle:

    Fehlermeldung Lösung – Fehler: zlib.h: keine Historie oder Verzeichnistypen Installieren und Verstehen von zlib1g-dev lguest.c: 21:25: Fehler: sys / eventfd.h: Keine solche Datei oder vielleicht sogar Verzeichnis Deaktivieren Sie diese virtualisierte Party-Gastunterstützung in unserer eigenen Kernel-Konfiguration: “Processor and Type Functions”:„Paravirtualisiert mit Unterstützung“ impliziert N
    (in Lenny wird es so aussehen wollen, weil es mit der alten libc6 kreuzt, der sys / eventfd.h fehlt) UTS Relief enthält eine weit von der heutigen Version von /linux/in.h Laden Sie diese Art von herunter und laden Sie sie weiter herunter, auch wenn Sie Lenny verwenden ..

    Fühlen Sie sich frei, Ihren eigenen Kernel zu kompilieren. Es macht Spaß und ist lohnend.

    Um einen tatsächlichen Kernel im Debian-Stil zu bauen, benötigen Sie eine kleine Anzahl von Paketen: Fakeroot , Kernelpaket , Linux-2.6-Quellcode und einige andere Programme, die normalerweise wahrscheinlich bereits platziert sind (siehe. /usr/share/doc/kernel-package/README.gz weilvolle Liste).

    Dieses Modell erstellt eine .t-Datei aus der Kernel-Quelle einer Person, falls bei Ihnen verlinkt.Nicht standardmäßige Module, erstellen Sie daraus eine synchronisierte abhängige .nEbenfalls. Dies ist ihre beste Art, mit Kernel-Images umzugehen;boot ist der Kernel, System.map unddas Protokoll der zum Erstellen verwendeten Konfigurationsinstigate.

    Bitte beachten Sie, dass Einzelpersonen keinen Kernel kompilieren müssen”Der Debian-Weg”; aber das suchen wir mit dem VerpackungssystemDie Verwaltung des eigentlichen gesamten Kernels ist tatsächlich wesentlich schneller und sicherer. Tatsächlich bekommen die meisten LeuteIhre Quellen Kann der Kernel direkt aufgrund von Linus etwas tun Linux-2.6-Quellpromocode ,verwenden Sie jedoch das Kernel-Paket als Abhilfe zum Kompilieren.

    Beachten Sie, dass Sie ein vollständiges Dokument mitnehmen. Finden Kernel-Paket unten / usr für jede Freigabe / doc / Kernel-Paket . Nur dieser Zaunenthält eine flotte Anleitung.

    Dann gehen wir davon aus, dass Sie genügend Grund für Ihr Lieblingsauto erhalten und die Hände frei haben.Entpacken Sie die Ressource zu Studienzwecken und ändern Sie den Kernel in das Property-Verzeichnis [17] . Wir gehen außerdem davon aus, dass der Kernel-Stil Ihres Unternehmens ist2.6.26. Stellen Sie sicher, dass Sie sich hier in dem Verzeichnis befinden, in dem sich Personen befindenWillst du die Kernelquellen entpacken, kopiere die Firma auch tar xjf /usr/src/linux-source-2.6.26.tar.bz2 und drehen Sie das gesamte Verzeichnis linux-source-2.6.26 umwas zu seiner Entstehung beigetragen hat.

    Sie können jetzt Ihren gesamten aktuellen Kernel anpassen. Führen Sie make aus. außenxconfig wenn X11 tatsächlich installiert, konfiguriert und ausgeführt wird; Weglaufen menuconfig erstellen sonst nötig libncurses5-dev (wird installiert). Nehmen Sie sich Zeit und lesen Sie onlinediese und wählen Sie sorgfältig aus. Wenn Sie unsicher sind, in der Regelam besten alle Maschinentreiber (Software, die normalerweise fährt)Hardware-Appliances wie Ethernet-SCSI-Kreditwiedergabe, Controller usw.a) Du bist schüchtern. Achtung: andere Quellen beziehen sich nicht auf eine Fabel. Zu tun habenEinige Materialien sind möglicherweise mit Standardleistungen ausgestattet, wenn Sie dies nicht tunverstehe sie. Entscheidungshilfe nicht vergessen: “Loadable Bootloader” ist ein eindeutiges Kernel-Modul.im Modul-Display-Rack“ (immer noch nicht standardmäßig ausgewählt).Wird er nicht eingebunden, könnte Ihre Debian-Installation auf Hindernisse stoßen.

    Bereinigen Sie den Händlerbaum und setzen Sie die Kernel-Richtlinie auf Null zurück.Parameter. Führen Sie Clean make-kpkg.Compile aus, um das tatsächlich auszuführen

    jetzt eine Art Kernel: fakeroot make-kpkg --initrd --revising = custom.1.0 Kernel_Image .Die Versionsauswahl von "1.0" kann möglicherweise beliebig geändert werden; das ist nur eine Versiondie Genehmigung, die Sie für die Kernel-Versionierung verwenden werden.Können Sie ein beliebiges Wort sowie andere von "Benutzerdefiniert" einfügen?(z.B. Hostname). Das Kompilieren des Kernels kann je nach Zeit sehr lange dauerndie Leistung, die mit Ihrer gesamten Maschine zu tun hat.

    Mit der Kompilierung von 100 % ist es an der Zeit, Ihren eigentlichen Kernel zu installieren.wie jedes System. Wie eine sehr Wurzel, dpkg kann -i verwenden../linux-image-2.6.26-sous-architecture_custom.1.0_ia64.deb .Der Teil subarchitecture ist optional.Architektur,je nachdem, wann Sie die von meinen Käufern angegebenen Kernel-Parameter benötigen. dpkg -i installiertDer Kernel im Vergleich zu anderen coolen bestätigenden Dateien. Zum Beispiel, System.map werden wahrscheinlich korrekt installiert(nützlich zum Debuggen von Kernel-Problemen) und /boot/config-2.6.26 kann nachweislich von installiert werdenmit Ihrem aktuellen Layout angegeben. Dein neuesWirklich intelligentes Kernel-Paket durch automatisches Neuschreiben beim Bootender Bootloader verwendet ihren komplett neuen Kernel. Wenn Sie ein echtes Paket veröffentlicht haben,Sie müssen auch - Module aus diesem Paket installieren.

    Es ist genug Zeit, um Ihr System neu zu starten: Verstehen Sie sorgfältig die wenigen Warnungen, die einem bestimmten Schritt vorangehenoben, dann shutdown -r z.Zt. .

    Weitere Informationen zu Debian in Bezug auf Kernel und damit zum Kompilieren dieses Kernels finden Sie unter.Debian-Linux-Kernel-Handbuch.Weitere zusätzliche Informationen über das Kernel-Angebot finden Sie inSehr coole Probleme in der Dokumentation versus usr / share / doc Kernelpaket .

    8.6.1. Kernel-Image-Verwaltung

    Holen Sie sich das Reimage PC Repair Tool. Klicken Sie hier, um den Download zu starten.